Würdigung

Leider lässt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken. (J.W.V GOETHE)

Unaussprechlicher Dank gilt hier:
. . . . . . . . . . .
meinen Eltern Jane Labuda und Win Labuda und auch meiner Yuko Labuda. Eure Liebe ist die Wurzel von allem.
. . . . . . . . . . .
meinen wundervollen beiden Töchtern Elsa und Julie. Ihr seid die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst und ich bin so sehr gesegnet hinter Euch stehen zu dürfen.
. . . . . . . . . . .
meinen Freunden, die mich, mit all meinen Eigenheiten, lieben, begleiten, inspirieren und immer wieder tief bewegen.
. . . . . . . . . . .
Mareile Wilk-Oliverson, Trancetherapeutin, mit der ich als sehr junge Frau meinen Weg der Innenschau begann und die mir zeigte, wie sanft und liebevoll Heilung passieren kann.
. . . . . . . . . . .
Eric Brown, Yogalehrer und spiritueller Lichtbringer, der mich in neue Dimensionen führte und durch den ich wahrhaft erkennen durfte, was ich bin und wohin mein Weg immer gehen wird.
. . . . . . . . . . .
Alexander von Dziembowski, Astrologe, der mir in einer Sternstunde das Universum in mein Herz holte. Ruhe in Frieden bei den Sternen...als leuchtender Stern.
. . . . . . . . . . .
Sophie Demmler, Kinesiologin, durch die ich meinen ersten wundervollen Kontakt zur Kinesiologie hatte und die mich inspirierte, bestärkte und ermutigte auf meinem Weg als Frau und Kinesiologin. Deine Präsenz ist fühlbar allezeit und dennoch fehlst Du uns so sehr.
. . . . . . . . . . .
Klaus Wienert, Kinesiologe und Coach, der mich kompetent und fundiert in die Welt der systemischen Ordnungen und der Kinesiologie führte.
. . . . . . . . . . .
Bernhard Wuthe, Heilpraktiker, durch den ich tiefe, lehrreiche Erfahrungen machen durfte.

. . . . . . . . . . .
Michael Schabort, Ashtanga Yoga Lehrer, der eine heilsame und bewegende Präsenz in meinem Leben ist.